Wettbewerb Hand in Hand

Eine wichtige Grundlage für das Gelingen Gemeinsamen Lernens sind Sozialkompetenzen, die ein offenes Miteinander, Verständnis füreinander und die gegenseitige Akzeptanz unabhängig von kognitiven Kompetenzen ermöglichen.

Das Schulamt für den Märkischen Kreis lädt gemeinsam mit dem Regionalen Bildungsnetzwerk MK die Schulen des Märkischen Kreises ein, am Wettbewerb „Hand in Hand“ – einem Wettbewerb zur Förderung der Sozialkompetenzen der Schülerinnen und Schüler – teilzunehmen.

Innerhalb des Wettbewerbs werden Schulen darin finanziell unterstützt, ihre besonderen Projekte zur Förderung der sozialen Kompetenzen umzusetzen.

Eine Jury, bestehend aus Vertretern der Schulaufsicht des Märkischen Kreises und einem Mitar-beiter des Regionalen Bildungsbüros MK, hat die vier Schulen mit den kreisweit überzeugendsten Projekten ermittelt.

2016-06-20 15_00_43-Schüler entwickeln Ideen _Hand in Hand_ - Märkischer Kreis - Internet Explorer

Quelle: http://www.maerkischer-kreis.de/service/pressemeldungen/presseservice937543.php